30 freie Produktionen erhalten Projektförderung des MWK

30 freie Produktionen erhalten Projektförderung des MWK

Das Niedersächsische Kulturministerium unterstützt in diesem Jahr 30 Produktionen von professionellen freien Theatern mit insgesamt 474.700 Euro. Insgesamt waren 61 Anträge auf Projektförderung für das Jahr 2024 eingegangen.

Kulturminister Falko Mohrs kommentiert:

"Themen wie kulturelle und gesellschaftliche Vielfalt, Toleranz und Gleichberechtigung, Digitalisierung, Ökologie, Nachhaltigkeit und viele andere zeigen beispielhaft: Mit ihren vielfältigen Produktionen greifen die freien Theater aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen in kreativer Weise auf und laden Zuschauerinnen und Zuschauer ein, am gesellschaftlichen Diskurs teilzunehmen. Unsere Unterstützung ermöglicht es, dass aus innovativen Ideen originelle Projekte entstehen, die wichtige Impulse für die Weiterentwicklung des Theaters insgesamt geben können und zur kulturellen Vielfalt in Niedersachsen beitragen."

Wir gratulieren allen herzlich, die eine Förderung erhalten haben und wünschen viel Spaß und Erfolg bei der Umsetzung eurer Produktionen!

Auch den Bewerber*innen, die leider leer ausgegangen sind, wünschen wir selbstverständlich alles Gute für ihre Vorhaben.

Hier seht ihr die vollständige Liste der geförderten Projekte:

 

Antragsteller*in

Projekt

Ort

Förderung

in €

theater hof/19 gGmbH

Das letzte Geschenk

Oldenburg

13.000

Prinzip Rauschen GbR

Unsichtbar

Hildesheim

13.500

Alba Rudolfi-Scharnhorst

FEMONSTRATION

Hannover / Braunschweig

16.200

Figurentheater Osnabrück e.V.

Lumina - Eine Geschichte aus dem Metaversum

Osnabrück

20.000

Musiktheater LUPE GbR

Die Geschichte vom Tisch

Osnabrück

14.400

Markus&Markus Theaterkollektiv

Matrix Reinsurance

Hannover/Celle/Hildesheim/Bremen

18.000

Das letzte Kleinod GbR

HOTEL LUNIK Eisenbahntheater über West-Tourismus in DDR-Hotels

Schiffdorf

18.000

Agentur für Weltverbesserungspläne e.V.

Wie ich 1975 überlebte (Arbeitstitel)

Hannover

12.000

Theaterhaus Hildesheim e.V.

FREI_TREPPE 2024 / 2025

Hildesheim

20.000

boat people projekt e.V.

DEVIL IN ME

Göttingen

20.000

Freie Bühne Wendland GbR

Frau Wolle und der Duft von Schokolade

Jameln

20.000

Theater an der Glocksee e.V.

Blindgänger. Ein Antikriegsstück.

Hannover

18.000

Jahrmarkttheater GbR

Das schwarze Loch des Vergessens, ein philosophischer Wandertheaterkrimi mit garantiert tödlichem Ausgang (Arbeitstitel)

Altenmedingen

20.000

Sara Maria Giuseppina Angius

Sabotage

Braunschweig/Wolfenbüttel/Hannover u. weitere

16.200

theater wrede+

grauer himmel rosa wolke

Oldenburg

13.500

Die Soziale Fiktion GbR

PASKUDNIK

Braunschweig/Hildesheim/Hannover

18.000

Theater Metronom

Adam und Eva und die Wundertütengala 30 Jahre Theater Metronom

Visselhövede

16.200

Yet Company

Der Kongress der Pflanzen - Ein fiktives choreobotanisches Szenario

Braunschweig/Hildesheim/

Göttingen/Hannover

18.000

Marja Christians, Juicy Frictions GbR

SO CONTAG!OUS // eine Tröpfchenübertragung (Arbeitstitel)

Hannover/Hildesheim

18.000

Theater Karo Acht GbR

Ich hab da so ein Gefühl

Hildesheim

14.400

VOLL:MILCH und nota GbR

SO TUN - Eine Szenarioarbeit zu Kriegshandlungen

Hildesheim

13.500

Theaterkollektiv edgarundallan GbR

ATMEN (Arbeitstitel)

Hildesheim

16.200

Theater PiedDeFou GbR

ZUSAMMEN

Hildesheim

14.400

Operation Wolf Haul GbR

TropicAlt Island (Arbeitstitel)

Hannover

10.000

Vierhuff Theaterproduktionen GbR

Der Baron von Münchhausen - ein Theaterstück voller wahrer Lügengeschichten

Buxtehude/Stade und umliegende Regionen

12.000

Mónica García Vicente

ELLAS. Tanzproduktion

Hannover

10.000

Theater Fata Morgana GbR

Demokratie ohne Grenzen

Hildesheim

20.000

Theater Lazarett e.V.

Tisch und Fisch

Aurich

18.000

K-Scheune e.V.

WIR (Arbeitstitel)

Landkreis Diepholz

13.200

Theaterkollektiv Die Compagnie

DER FREISCHÜTZ VON VÖLKSEN #WolfsschluchtVölksen

EinPartizipativesHeimatSpektakel (Arbeitstitel)

Völksen / Hermannshof

10.000

 

 

Die Pressemitteilung vom MWK findet ihr hier.

Foto: Josh Appel via unsplash.

Niedersachsen: Freies Theater Land – Veranstaltungen und Angebote unserer Mitglieder

Spielplan

Ein Überblick über Aufführungen und Veranstaltungen freier Spielstätten, Gruppen und Einzelkünstler*innen in Niedersachsen und Umgebung.

Alle Veranstaltungen

Mitglied werden

Mit den drei Arbeitsbereichen Service, Kulturpolitik und Öffentlichkeitsarbeit ist der Landesverband Freie Darstellende Künste in Niedersachsen sowohl für seine Mitglieder als auch für die interessierte (Fach-)Öffentlichkeit die Anlaufstelle, wenn es um Freie Darstellende Künste im Flächenland Niedersachsen geht.

Mehr erfahren

LaFT-Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Den Verband kontaktieren

Landesverband Freie Darstellende Künste in Niedersachsen e.V.
Lister Meile 27
30161 Hannover
Telefon 0511-35 35 486
E-Mail: laft@laft.de

You may also contact us in English.

Die Vielen

wir sind die vielen invers

Partner

Bundesakademie

Gefördert durch

mwk