theater hof / 19
Werkschau RELOAD-Stipendium von der Kulturstiftung des Bundes Kingsugi oder QuaranTöne

theater hof/19
RELOAD-STIPENDIUM für das „freie ensemble theater hof/19“

Werkschau bald möglich:
Wir hoffen, dass wir demnächst endlich unsere Werkschau live zeigen können. In 2020 konnten wir uns im Rahmen eines 6-monatigen Stipendiumprogramms von der Kulturstiftung des Bundes mit den Auswirkungen der Coronakrise auf die eigene Kunstpraxis beschäftigen. Das Programm richtete sich gezielt an Freie Gruppen der darstellenden Künste und der zeitgenössischen Musik, da ihre künstlerische Zusammenarbeit und Aufführungen nicht wie geplant möglich waren und immer noch sind. Das Programm eröffnete uns einen Raum für ästhetische Phantasie, für Form- und Gedankenexperimente; es stärkte den Mut, spekulative Fragen an die Gegenwart zu richten, und ermöglichte uns, unsere künstlerische Arbeit zu vertiefen und für eine Zukunft nach dem Ausnahmezustand weiterzudenken. Hier ein Vorgeschmack auf unsere Werkschau:

youtube Drqt-IwEbNg

Mitglied werden

Mit den drei Arbeitsbereichen Service, Kulturpolitik und Öffentlichkeitsarbeit ist der Landesverband Freier Theater Niedersachsen sowohl für seine Mitglieder als auch für die interessierte (Fach-)Öffentlichkeit die Anlaufstelle, wenn es um Freies Theater im Flächenland Niedersachsen geht.

Mehr erfahren

LaFT-Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Den Verband kontaktieren

Landesverband Freier Theater Niedersachsen e.V.
Lister Meile 27
30161 Hannover
Telefon 0511-35 35 486
E-Mail: laft@laft.de

You may also contact us in English.

Die Vielen

wir sind die vielen invers

Partner

Bundesakademie

Gefördert durch

mwk