Kultur­politik & Förder­strukturen

Wir setzen uns für die Verbesserung der Förderstrukturen Freien Theaters auf allen Ebenen ein, sowie für praktische wie finanzielle Erleichterungen für Freie Künstler*innen.

  • › Kulturpolitische Positionen

    Der LaFT vertritt die Interessen des Freien Theaters in der Öffentlichkeit und mischt sich aktiv in kulturpolitische Diskurse ein. Wir engagieren uns nicht nur für die Sicherung und Erhöhung von Fördermitteln, sondern entwickeln darüber hinaus eigene...

  • › Spielstättenförderung

    Ziel des Förderprogramms ist es, die freien Spielstätten strukturell weiterzuentwickeln, den Austausch zwischen den Spielstätten zu verbessern und Gastspiele sowie Koproduktionen mit freien Gruppen und Einzelkünstlerinnen oder -künstlern zu...

  • › Stipendienprogramm für soloselbstständige Kulturschaffende

    Mit dem Programm „Niedersachsen dreht auf“ unterstützt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) seit knapp einem Jahr soloselbstständige Künstlerinnen und Künstler. Bislang lag der Fokus dabei auf der Förderung von...

  • › Förderlandschaft in Niedersachsen

    Freies Theater bedeutet vor allem auch: Theater ohne feste, dauerhafte Finanzierung. Alle Freien Theater finanzieren sich durch einen Mix aus verschiedenen Förder- und Einnahmequellen. Im Folgenden findet Ihr ein paar einordnende Hinweise zu den...

Mitglied werden

Mit den drei Arbeitsbereichen Service, Kulturpolitik und Öffentlichkeitsarbeit ist der Landesverband Freier Theater Niedersachsen sowohl für seine Mitglieder als auch für die interessierte (Fach-)Öffentlichkeit die Anlaufstelle, wenn es um Freies Theater im Flächenland Niedersachsen geht.

Mehr erfahren

LaFT-Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Den Verband kontaktieren

Landesverband Freier Theater Niedersachsen e.V.
Lister Meile 27
30161 Hannover
Telefon 0511-35 35 486
E-Mail: laft@laft.de

You may also contact us in English.

Die Vielen

wir sind die vielen invers

Partner

Bundesakademie

Gefördert durch

mwk