TANZKOOP eröffnet Studioräume in Braunschweig

TANZKOOP eröffnet Studioräume in Braunschweig

Eröffnung des TANZKOOP Studios am 27.04.2022 um 18:00. Adresse: Waisenhausdamm 11, 38100 Braunschweig. Das Kooperationsprojekt TANZKOOP hat zum Ziel, die Arbeitsstrukturen der freien Tanzszene in Niedersachsen zu stärken und zu stabilisieren und damit die Arbeit der lokalen und regionalen Tanzschaffenden zu unterstützen. Es ist eine Initiative von Tanzschaffenden für eine stärkere professionelle freie Tanzszene.

 

In den letzten Jahren ist die Tanzszene in Niedersachsen stetig gewachsen und damit auch die Zahl der Tanzkünstler:innen, die die Region als ihren Kreativ- und Produktionsstandort sehen. Dieser Entwicklung stehen jedoch ein zunehmender Mangel an Arbeitsräumen und wenige Strukturen zur gezielten Förderung des freien Tanzes gegenüber. Um die Tanzszene in Niedersachsen nachhaltig zu fördern, will TANZKOOP an diesen Punkten ansetzen.

Das TANZKOOP Studio in Braunschweig bietet einen voll ausgestatteten Arbeitsraum für die Recherche und Entwicklung von Tanzproduktionen. Das Studio ist auch ein neuer Raum für Interaktion und Austausch mit dem Publikum. Im Hinblick auf die berufliche Weiterentwicklung werden immer wieder Workshops für professionelle Tänzer:innen angeboten.

Um dem steigenden Bedarf an kulturpolitischer Unterstützung und Beratung gerecht zu werden, stellt TANZKOOP verschiedene Tools und Ressourcen für die Szene zur Verfügung. Dazu gehören gebündelte Förderinformationen zu verschiedenen Angeboten und Möglichkeiten sowie ein Aufführungskalender. Hierfür kooperiert TANZKOOP eng mit dem LaFT Niedersachsen.

Mit dem Fokus auf die Zusammenarbeit mit Förderpartner:innen und Spielstätten möchte TANZKOOP eine wachsende Kommunikationsdrehscheibe sein, die kollegialen Austausch ermöglicht und Strukturen für eine überregionale Vernetzung entwickelt.

https://www.tanzkoop.com/

Mitglied werden

Mit den drei Arbeitsbereichen Service, Kulturpolitik und Öffentlichkeitsarbeit ist der Landesverband Freier Theater Niedersachsen sowohl für seine Mitglieder als auch für die interessierte (Fach-)Öffentlichkeit die Anlaufstelle, wenn es um Freies Theater im Flächenland Niedersachsen geht.

Mehr erfahren

LaFT-Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Den Verband kontaktieren

Landesverband Freier Theater Niedersachsen e.V.
Lister Meile 27
30161 Hannover
Telefon 0511-35 35 486
E-Mail: laft@laft.de

You may also contact us in English.

Die Vielen

wir sind die vielen invers

Partner

Bundesakademie

Gefördert durch

mwk