Petition: Erhalten Sie die Substanz der bundesweiten Freien Darstellenden Künste!

Petition: Erhalten Sie die Substanz der bundesweiten Freien Darstellenden Künste!

Dramatiker und Kurator Jörg Albrecht fordert die Bundesregierung auf, das Niveau der Förderung der freien darstellenden Künste weiterhin aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln und so die Kürzungen für den Fonds Darstellende Künste, die ein Absinken der Förderung auf ein vorpanndemisches Niveau bedeuten würde, zu verhindern.

"Bundesweit würde diese Förderung des Fonds die ganze Bandbreite Darstellender Künste substantiell stärken und in ihrer Innovationskraft langfristig bestätigen. Dies ist heute wichtiger als je zuvor. Denn Themen der Transformation wie Nachhaltigkeit, Digitalisierung, ästhetische Entwicklung, Wissenstransfer, Diversität, Inklusion, sozialräumliche Chancengleichheit oder Generationswechsel warten nicht und gehen uns alle an. Im Koalitionsvertrag der Bundesregierung sind diese genannt und im Feld der Kultur- und Medienpolitik explizit mit einer Stärkung der Freien Szene verbunden worden."

Wir unterstützen die Petition und muntern zur Unterzeichnung auf.

 

Foto: Susan Gold on Unsplash

Mitglied werden

Mit den drei Arbeitsbereichen Service, Kulturpolitik und Öffentlichkeitsarbeit ist der Landesverband Freier Theater Niedersachsen sowohl für seine Mitglieder als auch für die interessierte (Fach-)Öffentlichkeit die Anlaufstelle, wenn es um Freies Theater im Flächenland Niedersachsen geht.

Mehr erfahren

LaFT-Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Den Verband kontaktieren

Landesverband Freier Theater Niedersachsen e.V.
Lister Meile 27
30161 Hannover
Telefon 0511-35 35 486
E-Mail: laft@laft.de

You may also contact us in English.

Die Vielen

wir sind die vielen invers

Partner

Bundesakademie

Gefördert durch

mwk